MICE PORTAL NACHHALTIGKEIT

 

Auf den ersten Blick trifft die Berichtspflicht eher große Firmen, doch auch kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) werden mit dem Thema konfrontiert. Der Wettbewerb, die erhöhte Aufmerksamkeit und neue Anforderungen innerhalb der Lieferketten sorgen für eine stärkere Beachtung der Nachhaltigkeit in jedem Unternehmen. Langfristig wird daher niemand um das Thema herumkommen.

Doch liegen auch neue Chancen in der Auseinandersetzung mit den Themen Nachhaltigkeit und Verantwortungsvolle Unternehmensführung. Gerade im Einkauf können neue Prozesse CO2 und Geld sparen. Im Bereich der Veranstaltungsorganisation setzt das MICE Portal beispielsweise schon seit längerem Maßstäbe hinsichtlich nachhaltiger Veranstaltungsplanung. Auch die Bundesregierung stellt hierfür sogar einen Leitfaden zur nachhaltigen Organisation von Veranstaltungen zur Verfügung.

Dafür stehen wir ein und fördern im MICE Portal Dienstleister, die sich sozial oder nachhaltig engagieren und geben ihnen einen Raum, diese zu präsentieren. Neben dem CO2-Fußabdruckrechner in Kooperation mit ClimatePartner, können Sie zusätzlich mit nur einem Klick die Veranstaltung komplett Klimaneutral organisieren und somit ein soziales Projekt Ihrer Wahl unterstützen.

CORPORATE RESPONSIBILITY

 

Auch wir als Unternehmen haben uns freiwillig verpflichtet und sind Teil des „fairplichtet“ Nachhaltigkeitskodex der Veranstaltungswirtschaft. Wir nehmen unsere Verantwortung Ernst. Ziel ist es, Stück für Stück das Unternehmen auf ein nachhaltiges Fundament zu stellen. Faire, langfristige Beziehungen zu unseren Kunden, Lieferanten und auch Mitarbeitern sind hier essentiell.

NACHHALTIGE ANBIETER

 

Immer mehr Hotels und Dienstleister nutzen Strom aus erneuerbaren Energien, kaufen regionale Produkte ein oder engagieren sich für soziale Projekte. Dieses Engagement kommt der gesamten Gesellschaft zu Gute und verdient daher unsere Unterstützung.
Wir haben auf unserem MICE Portal dieses Engagement sichtbar gemacht. Bei der Planung einer Tagung, eines Seminars oder einer Veranstaltung können grüne Dienstleister über eine Schnellauswahl gefunden werden.

CO2 KOMPENSATION MIT DEM MICE PORTAL

 

1. Veranstaltung im MICE Portal einstellen

 
Sie stellen wie gewohnt eine Anfrage für Ihre Veranstaltung mit all Ihren Anforderungen im MICE Portal ein.
 

2. Dienstleister auswählen

 

In der Datenbank können Sie bereits nach Hotels suchen, die ihren CO2-Ausstoß aktiv reduzieren und dadurch als "grüner Dienstleister" gekennzeichnet werden.

3. CO2-Wert als Vergleichskriterium

 

Beim Vergleich der ausgewählten Hotels wird auch der CO2-Wert als Kriterium angezeigt. Somit kann bewusst ein Hotel ausgewählt werden, welches für Umweltschutz steht und sich einsetzt.

4. An- und Abreise (optional) kompensieren

 

Die An- und Abreise werden nicht in der CO2-Kompensation über das MICE Portal abgedeckt. Dies kann aber beispielsweise über ClimatePartner umgesetzt werden.

5. CO2-Emissionen des Events kompensieren

 

Beim Aufruf der einzelnen Angebote wird direkt der verursachte CO2-Wert sowie die Kosten zur Kompensation angezeigt. An diesem Punkt können Sie die CO2-Kompensation im MICE Portal in die Realität umsetzen.

6. Vorläufiges CO2-Zertifikat

 

Nachdem Sie den CO2-Ausgleich aktiviert haben, erhalten Sie einen Link zu Ihrem vorläufigen CO2-Kompensationszertifikat für Ihre Veranstaltung oder Ihr Event.

7. Klimaschutzprojekt auswählen

 

Zwei Tage nach Ihrem Event werden Sie per E-Mail dazu aufgefordert aus drei Klimaschutzprojekten eines auszuwählen, in das Ihre Kompensationsinvestition fließen soll.

8. Individuelles CO2-Kompensationszertifikat

 

Nach der Auswahl des Klimaschutzprojekts erhalten Sie einen Link zu Ihrem individuellen CO2-Kompensationszertifikat, welches Ihr unterstütztes Projekt und eine ID-Nummer enthält. Ihre Unterlagen werden zudem in Ihrem Projekt im MICE Portal gespeichert.